Pfandversteigerungen
Terminkalender
Versteigerungsorte
Termine 2019
Unsere Kunden
Freie Versteigerung
Benefiz-Versteigerung
Wir über uns
Bedingungen
Impressum
Datenschutzerklärung
Wir in Bildern


Information:
Die Begriffe Versteigerer und Auktionator sowie Versteigerung und Auktion sind identisch.


Verkürzter Auszug der Versteigerungsbedingungen

1. Der Auktionator versteigert öffentlich und meistbietend in fremdem Namen und auf fremde Rechnung und ist frei von jeder Haftung. Mit der Teilnahme an der Versteigerung erkennen Bieter und Käufer  die ausliegenden Versteigerungsbedingungen an. Der Zutritt zur Versteigerung ist öffentlich und ohne Einschränkung gewährleistet. Der Zutritt erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr.  Das Hausrecht liegt beim Auktionator.

2. Die Teilnahme an der Versteigerung ist nur mit einer Bieternummer möglich und wird nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweisdokumentes ausgegeben. Die Bieternummer ist nicht übertragbar.  Für den Missbrauch mit der Bieternummer und die auf seine Bieternummer erteilten Zuschläge haftet der Bieter.
Aus Gründen des Geldwäschegesetzes ist die Registrierung der Bieter erforderlich.
Der Bieter erwirbt im eigenen Namen und auf eigene Rechnung.

3. Die Gegenstände werden in dem Zustand versteigert, in dem sie sich befinden und wie sie zu besichtigen sind. Für eine bestimmte Beschaffenheit oder Eigenschaft, sowie für Mängel, Fehler und Schäden oder Vollständigkeit wird keine Gewähr übernommen. Es gibt kein Recht auf Umtausch, Rückgabe oder Wertminderung.

Der vollständige Text der Versteigerungsbedingungen liegt bei jeder Pfandversteigerung aus.